Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Vielen Dank!

Ich danke allen meinen Wählerinnen und Wählern für Euer/Ihr Vertrauen, eine Mehrheit hat gestern jedoch anders eindeutig entschieden. Glückwunsch natürlich dem Gewinner Uwe Melzer (CDU), dem ich gestern bereits persönlich gratuliert habe.

Ich wünsche ihm und ab 1.7. nun „seiner Mannschaft“ im Landratsamt vor allem, dass er die begonnenen Projekte (Breitband, Schulinvestitionen, Kohlebahn und Seen in der Nordregion, Lindenau/Marstall, Nordflügel Burg Posterstein, Industrieentwicklung auf dem Flugplatz, WIR-Projekt, Projekt gegen die Langzeitarbeitslosigkeit) gut zu Ende und vor allem die Mehrheit des jetzigen Kreistages dafür hinter sich bringt.

Ja- es war tatsächlich nicht einfach 6 Jahre de facto gegen eine immer kritische Mehrheit des Kreistages arbeiten zu müssen. Dennoch ist viel angeschoben worden, was erst in den nächsten Jahren sichtbar wird. Die Trendwende für unser Altenburger Land IST geschafft, davon bin nicht nur ich überzeugt. Deshalb bin ich dankbar, dass ich in unseren Landkreis 6 Jahre leiten und damit dienen durfte. Es waren wichtige Jahre.

Bedanken möchte ich mich beim überaus engagierten Wahlteam, den vielen Helfern aus anderen Kreisverbänden, insbesondere den LINKEN aus Borna, die immer an mich geglaubt haben, da sie meine Arbeit ebenfalls gut verfolgt hatten. Danke nochmal allen Ostthüringern LINKEN in der Stichwahlzeit und meiner Familie, die zu jeder Zeit hinter mir stand und für die ich nun endlich wieder mehr Zeit haben werde.

Ich bleibe politisch aktiv, keine Sorge. Es gibt viel zu viel in diesem Land, was geändert werden müsste. Diese tiefen Einblicke in eine große Verwaltung sind Erfahrungen, die bleiben und die ich für meine nun kommende ehrenamtliche Zeit gut nutzen werde.


Kommunalwahl 15. April 2018

Wahlzeitung zum Download

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.